Verkaufsgespräch

Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann / Einzelhandelskauffrau

Ausbildungsziel

In der Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau/ zum Einzelhandelskaufmann lernen die Auszubildenden bei uns die betriebswirtschaftlichen Aufgaben eines modernen Weinvertriebs kennen. Sie prüfen und verbuchen Belege, kontrollieren und helfen bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen. Zudem erledigen Einzelhandelskaufleute den Schriftverkehr mit Lieferanten und Kunden. So erhalten die Auszubildenden den Einblick über den gesamten Vertriebsweg bis hin zum Endverbraucher. So bietet der Beruf des Einzelhandelskaufmanns eine anspruchsvolle Tätigkeit mit viel Kundenkontakt.

Ausbildungsdauer

Die Ausbildungszeit beträgt in der Regel drei Jahre. Unter bestimmten Voraussetzungen kann die Ausbildungszeit verkürzt werden. Die Ausbildung beginnt jeweils zum 1. September.

Ausbildungsort

Der Ausbildungsort ist die Max-Weber-Schule in Freiburg für den theoretischen Teil der Ausbildung. Die praktische Ausbildung erfolgt im Weinbauinstitut in Freiburg und dem Gutsbetrieb Blankenhornsberg in Ihringen.

Das Staatliche Weinbauinstitut fördert den beruflichen Nachwuchs, indem es jährlich zwei Ausbildungsstellen für Einzelhandelskaufleute bereitstellt. Einen Ausbildungsplatz auf dem Blankenhornsberg in Ihringen und einen in Freiburg.

Ansprechpartner an der Max Weber Schule

Herr Müller
Telefon:
+49 761 201-7801
E-Mail:
max-weber-schule@freiburger-schulen.bwl.de

Ansprechpartner am Staatsweingut

Kolja Bitzenhofer
Telefon:
+49 761 40165-4302
E-Mail:
kolja.bitzenhofer@wbi.bwl.de
 

Informationen  zum Datenschutz und zum Einsatz von Cookies auf dieser  Seite finden Sie in unserer Datenschutzerklärung